Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Vorarlberg, Dornbirn, Lustenau , Rotkreuzstrasse 30

2 stöckige 5-Zimmer Dachgeschosswohnung in Lustenau

€ 1.124
€ 1.124
Gesamt
5 Zimmer

Grundriss

83 m2

Wohnfläche

103627

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Gesamtbelastung € 1.124
Betriebskosten € 170
Mehrwertsteuer € 75
Kaution € 2.800
83 m2Wohnfläche
5Zimmer
SaniertBautyp
WohnungObjektart
DachgeschosswohnungObjekttyp
10,00 m2  Balkon
19,25 m2  Keller
Parkplatz
  • Freiplatz (2)
GasHeizung
sofortVerfügbar ab
119,9 kwh/m²aHeizwärmebedarf
Gesamtenergieeffizienz-Faktor1,67

Gemütliche Dachgeschosswohnung in Lustenau zu vermieten.

Die Wohnung befindet sich im zweiten Obergeschoss  und hat eine Nettowohnfläche von 83 Qm

Es gibt einen großzügigen offenen Wohnbereich mit Küche und Essbereich, ein Badezimmer mit WC und 2 Zimmer - die Wohnung besitzt ein oberes Geschoss, in dem sich zwei kleine Zimmer und ein Dachbalkon befinden.

 

Ein separates Kellerabteil sowie eine gemeinsam genutzte Waschküche gehören ebenfalls zum Mietobjekt.

Vor dem Haus befinden sich ausreichend Parkplätze für Bewohner und Gäste.

Satellitenfernsehen und Breitbandanschluss (UPC)

Da wir selbst in diesem Haus wohnen, möchten wir ehrlicherweise folgende Punkte anmerken:

Wir haben zwei kleine Kinder welche durchaus einmal Lärm in Haus und Garten verursachen. Dies passiert aber vorwiegend tagsüber und bewegt sich in einem normalen Ausmaß.

Weiters haben wir zwei Hunde  - die zwei sind zwar schon in der Pension und etwas gebrechlich. Dennoch wollen wir ihnen einen schönen Lebensabend ermöglichen und sie dürfen sich frei ums Haus bewegen. Sie freuen sich immer über Besuch und können dies auch einmal mit Gebell kundtun - sie sind keine Kläffer, aber Leute mit Angst vor Hunden sind vermutlich bei uns fehl am Platz.

 

Grundsätzlich ist das Mietobjekt sehr gut vom restlichen Haus abgetrennt, also separate Parkplätze, Zugang durch "öffentliches" Treppenhaus, von Garten nicht einsehbar - man kann sich also sehr gut aus dem Weg gehen. 

Dennoch lebt man unter einem Dach zusammen und es wird Berührungspunkte geben - hier gilt es für beide Seiten ein gutes Auskommen zu finden und Toleranz gegenüber der anderen Partei walten zu lassen. 

 

Ausdrücklich nicht erwünscht sind Wohngemeinschaften mit wechselnder Besetzung.