Home Staging: Die Zukunft im Immobilienverkauf

Home Staging: Die Zukunft im Immobilienverkauf

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Dies gilt vor allem auch für zum Verkauf stehende Häuser und Wohnungen, die daher vom ersten Augenblick an in bestem Zustand präsentiert werden sollten. Stichwort: Home Staging by Sonja Hanslmayr.

 

 

Wie viele andere Trends, kommt auch das „Home Staging“ ursprünglich aus den USA, doch seit einiger Zeit werden auch in Österreich Immobilien aufgehübscht und in Szene gesetzt, bevor es in den Verkauf geht. Ziel ist es, Kaufinteressenten in die bestmögliche Stimmung zu versetzen und somit in einem kürzeren Zeitraum zu einem Abschluss zu kommen und einen höheren Erlös zu erzielen.

 

„Wie für mich gemacht-Gefühl“

Bei „Home Staging“ handelt es sich um eine Mischung aus Verkaufstechnik und Innenarchitektur, denn leere Räume werden mit Mietmöbeln und passenden Accessoires so bestückt das jeder Raum im neuen Licht erstrahlt. Es geht um den perfekten Lichteinfall, aber auch um Gemütlich- bzw. Wohnlichkeit. Alles in allem wird ein Gefühl produziert – genauer gesagt das „Wie für mich gemacht-Gefühl“. Zudem bietet die Methode eine Art Orientierung und Anregung, denn vielen Menschen fehlt in kahlen Räumen das nötige Vorstellungsvermögen. „Home Staging“ zeigt Möglichkeiten auf, wie im Haus oder der Wohnung später gelebt werden kann. 

 

 

Win-Win-Situation

Innovative Makler nutzen den neuen Trend für den Einkauf von Objekten. So werten perfekt präsentierte Immobilien das Portfolio ungemein auf und beeindrucken hierdurch nicht nur Kaufinteressenten, sondern eben auch Verkäufer bzw. die potenziellen Auftraggeber von morgen. Knapp zwei Drittel der mit „Home Staging“ vermarkteten Wohnungen und Häuser sind zudem innerhalb von vier Wochen mit einem 10 bis 15 Prozent höherem Erlös verkauft. Ein unschlagbares Argument!

 

Ins beste Licht gerückt

Sonja Hanslmayrs Beruf – Konzepte für Räume zu erstellen - ist gleichzeitig auch ihre Berufung. Durch ihre jahrelange Erfahrung im Immobilienverkauf, weiß sie um die Vorlieben und Wünsche der Käufer und kennt zudem alle Maßnahmen, um ein Objekt ins beste Licht zu rücken und damit einen erfolgreichen und raschen Verkauf zu realisieren. Im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstbesichtigung wird ein individuelles Angebot erstellt, wobei sich die Kosten am Zustand, Bedarf und Aufwand orientieren.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie Sonja Hanslmayr und werfen Sie einen Blick auf die Website: https://www.hs-homestaging.at/