Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Helle Wohlfühloase mit schöner Aussicht

Tirol, Innsbruck - Stadt, Innsbruck

€ 990
3 Zimmer

Grundriss

70 m2

Wohnfläche

Allgemein

Objekttyp

Mietobjekt

Vertragsart

144296

Anzeigen-ID

Gesamtbelastung € 990
Betriebskosten (exkl. MwSt.) € 209
Provision 990
70 m2Wohnfläche
3Zimmer
3. OGEtage
1968Baujahr
WohnungObjektart
AllgemeinObjekttyp
1Badezimmer
Vorhanden Keller
AndereHeizung
ab sofortVerfügbar ab
immosky_3582873Externe ID
Amras (Ortskern 576 m ü. A.) ist eine Katastralgemeinde, eine Fraktion (Ortschaft) und ein statistischer Stadtteil im Südosten von Innsbruck, welcher 1938 eingemeindet wurde. Die Katastralgemeinde Amras liegt am Fuß des Paschbergs und umfasst eine Fläche von 4,9 km². Im Westen grenzt sie an die Katastralgemeinde Pradl, im Norden an die Katastralgemeinden Mühlau und Arzl und die Gemeinde Rum, im Osten an die Gemeinde Ampass und im Süden an die Gemeinden Aldrans und Lans. Die Katastralgemeinde und Fraktion gliedert sich in die statistischen Stadtteile Amras und Gewerbegebiet Roßau, die durch die Inntalautobahn und den Autobahnzubringer (B174) getrennt werden.
Zwischen dem alten Ortskern und dem Autobahnzubringer befindet sich mit dem DEZ das älteste und größte Einkaufszentzrum im Raum Innsbruck, in dessen Umfeld sich weitere Einzelhandelsbetriebe angesiedelt haben. Die zur Katastralgemeinde Amras gehörende Roßau ist ein großes Gewerbegebiet, in dem sich neben klassischen Industrie- und Gewerbebetrieben mittlerweile ebenfalls zahlreiche Handels- und Dienstleistungsbetriebe angesiedelt haben. (Quelle Wikipedia)
In einer ruhigen Seitenstrasse im dörflichen Stadtteil Amras gelangt diese schöne, sehr sonnige 3-Zimmerwohnung zur Vermietung.
Die Liegenschaft befindet sich im obersten Stockwerk eines kleinen, aber feinen Mehrparteienhauses (KEIN Lift vorhanden!) und verfügt über 2 Balkone, der Größte ist westseitig ausgerichtet und verfügt über eine Markise als Beschattungsmöglichkeit. Hier lassen sich gemütliche Stunden in der Sonne bei einem spannenden Buch oder einem guten Glas Wein geniesen.
Die Küche wurde 2019 von der Eigentümerin neu eingebaut und ist voll ausgestattet (Induktionsherd, Waschmaschine, Geschirrspüler ...) und verfügt über genügend Stauraum sowie einen kleinen Wirtschaftsbalkon, der nach Osten ausgerichtet ist.
Aufgrund des optimalen Grundrisses der Wohnung eignet sich diese perfekt für ein Pärchen und/oder eine Kleinfamilie und ist nur bedingt WG-tauglich (max. 2er-WG aufgrund eines Durchgangszimmers).

Wir weisen darauf hin, dass seitens der Hausverwaltung keine Hunde in der Wohnung erlaubt sind.

Eigene Parkplätze sind bei derm Objekt nicht vorhanden, es besteht aber die Möglichkeit, sich über die Stadt Innsbruck eine Anwohnerparkkarte zu besorgen.
Ein gut nutzbares Kellerabteil rundet dieses Anbot ab.

Nettomiete 781,00
Betriebskosten 209,00
USt -
Gesamtmiete 990,00

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann zögern Sie nicht lange und vereinbaren Sie Ihren ganz persönlichen Besichtigungstermin unter Tel. 0650 / 400 30 60.
Ihr Wolfgang Kahlhammer - Firma ImmoSky

Schulen:
KIndergarten und Volksschule sind im Stadtteil vorhanden und in entsprechend kurzer Zeit erreichbar.
Weiterführende Bildungseinrichtigungen wie Neue Mittelschule, div. Gymnasien, der polytechn. Lehrgang sowie die Einrichtungen der Universität Innsbruck sind in den benachbarten Stadtteilen vorhanden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in entsprechender Zeit erreichbar.

Einkaufsmöglichkeiten:
Entsprechende Nahversorger, Banken, Apotheke, Restaurants und Kaffees sind in der näheren Umgebung vorhanden und in entsprechend kurzer Zeit erreichbar.
Das Einkaufszentrum DEZ sowie weitere Handelsbetriebe befinden sich in wenigen Gehminuten von der Liegenschaft entfernt.

Öffentlicher Verkehr:
Amras liegt an der Anschlussstelle Innsbruck-Ost der Inntalautobahn. Der Stadtteil wird durch die Buslinien C, R und T der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) bedient. Die Straßenbahnlinie 3, die ihre Endhaltestelle früher am Ostfriedhof an der Grenze zwischen Pradl und Amras hatte, wurde 2012 in Richtung des Amraser Ortskerns verlängert. Der Bereich am Paschberg (Schloss Ambras, Tummelplatz) wird von der Innsbrucker Mittelgebirgsbahn erschlossen. Die Bushaltestelle "Schloss Ambras", erhöht am Paschberg unterhalb des Tummelplatzes gelegen, wird von der VVT-Linie 4134 ins östliche Mittelgebirge sowie von der Sehenswürdigkeitenbuslinie des Innsbruck Tourismus TS (The Sightseer) bedient.