Interessante Stuhl-Geschichte(n)

Interessante Stuhl-Geschichte(n)

Die aktuelle Tauschaktion vom Stuhlhersteller Längle Hagspiel in Schwarzach bringt interessante Geschichten um die eingetauschten Stühle mit sich, die von den Kunden erzählt werden.

Es zeigt sich einmal mehr, dass  die Vorarlberger Kunden die regional hergestellten Produkte und deren Qualität zu schätzen wissen. Im Gespräch mit dem Vertriebler, Wolfgang Troy, ist zu erfahren, dass es vielen Kunden schwerfällt, sich von „Längle“-Hagspiel-Stühlen zu trennen, obwohl diese häufig schon über 20 Jahre im Gebrauch sind. An den Bezügen sieht man zwar, dass die Zeit nicht stehen geblieben ist, dennoch ist Sitzkomfort und Stabilität einwandfrei! Es sind die Erlebnisse und Begebenheiten, die mit den Möbeln verbunden werden.

In der Zeit seit 1954 sind bei Längle Hagspiel neben Stuhlserien mit zeitlosem Design auch immer Modelle passend zur aktuellen Mode entstanden. Die sind unter heutigen geschmacklichen Gesichtspunkten kaum mit den aktuellen Wohntrends kombinierbar. Aber es gibt heute noch Modelle im Programm, die in den letzten 25 Jahren nur wenig modifiziert wurden und daher im Prinzip unverändert produziert werden. Das sind z. B. „Stabellen“-Stühle oder die „Blue-Bank“, welche sich einer stetigen Beliebtheit erfreuen.  So ist für die gesamte Bandbreite, vom traditionellen Brettstuhl bis zum modernen Cocktailsessel alles im Programm von Längle Hagspiel vorhanden.

Der konsequente Weg zum individuell konfigurierbaren, nachhaltigen Stuhl – zu 99% aus Naturmaterialien hergestellt – zahlt sich aus.

Viele der Kunden sind überrascht, wie die Stühle bei Längle Hagspiel nach den individuellen Wünschen und Vorlieben gestaltet werden können. Am Markt ist sonst üblich, dass maximal aus ein paar Bezügen gewählt werden kann, während bei Längle Hagspiel nach Auswahl des Modelles noch die folgenden Punkte ausgewählt werden können:

  • Holzart vom Gestell
  • Holz gebeizt / gebürstet / …
  • Oberfläche in Lack oder Öl
  • Schaumstoff oder Kokos-Rosshaar
  • Sitz mit/ohne Taschenfederkern
  • Holzrücken oder gepolstert
  • Griffleiste oder Armlehen
  • Riesige Auswahl an Bezugsstoffen und Ledern, passend für jeden Einsatzzweck

Die dadurch individuell entstehenden Sitzmöbel und Essgruppen inklusive Tisch und Bank passen so genau zu den Wünschen, dass sie ihren Besitzern wieder viele Jahre Freude bereiten können. Die Eintauschprämien-Aktion läuft bei Längle Hagspiel noch für Bestellungen bis Ende August.

Weitere Infos finden Sie unter:
www.stuhl.at

Zitat: “Dank der Vielfalt im Programm finden wir für jeden Kunden seinen neuen Lieblingsstuhl!” (Wolfgang Troy Vertrieb)