Vorarlberg, Bregenz, Bregenz, Mariahilfstraße 27a

Gemütliche 2-Zimmerwohnung in Bregenz zu vermieten!

€ 830
€ 830
Gesamt
2 Zimmer

Grundriss

51,5 m2

Wohnfläche

156770

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Gesamtbelastung € 830
Kaution € 2.500
Einmalkosten € 1.793,92

Erklärung Kosten
Einmalkosten: Bearbeitungsgebühr (inkl. Vertragserrichtungsgebühr + Maklerhonorar); Kaution: Bar oder Bankgarantie
51,5 m2Wohnfläche
2Zimmer
1. OGEtage
1Anzahl Stockwerke
GebrauchtBautyp
2005Baujahr
WohnungObjektart
TerrassenwohnungObjekttyp
1Badezimmer
Vorhanden Keller
Parkplatz
  • (Tief-)Garage (1)
WärmepumpeHeizung
nach VereinbarungVerfügbar ab

Ausstattung:

  • mit Lift

Diese helle und charmante 2-Zimmerwohnung sucht einen Nachmieter.

Die Wohnung ist wie folgt aufgeteilt:

  • Vorraum
  • Küche-Ess-Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Terrasse
  • Bad/WC

Ebenfalls gehört ein Kellerabteil mit genügend Stauraum und ein Tiefgaragenparkplatz zur Wohnung dazu.

Als Hauptstadt Vorarlbergs finden Sie in Bregenz unzählige kulturelle Einrichtungen. In nur ein paar Autominuten erreichen Sie die Bregenzer Innenstadt, sowie den Bodense, die dazu einladen, den Tag mit Freunden oder der Familie ausklingen zu lassen. 

 

Der Gesamtmietzins setzt sich wie folgt zusammen:

EUR 644,90 Mietzins Wohnung (brutto)

EUR   91,64 Betriebskosten Wohnung (brutto)

EUR   16,52 Heizkosten Wohnung (brutto)

EUR   70,00 Mietzins Tiefgaragenplatz (brutto)

EUR    6,94 Betriebskosten Tiefgaragenplatz (brutto)

EUR 830,00 Gesamtmietzins inklusive Betriebskosten (brutto)

 

Die Firma Mag. Kofler Vermögenstreuhand GmbH kann kraft bestehenden Geschäftsgebrauchs als Doppelmakler tätig sein und ist als solcher tätig. Weiter ist die Firma Mag. Kofler Vermögenstreuhand GmbH ermächtigt, bis auf Widerruf Objekte zu präsentieren. Mit dem Auftraggeber besteht ein wirtschaftliches Naheverhältnis (Immobilienverwaltung).


Kontakt

6840 Götzis

Zur Webseite

Ansprechpartner

Theresa Grass
Rufnummer anzeigen
  +4369915315634
Theresa Grass
+4369915315634
Zur Webseite

Umgebungskarte