Vorarlberg, Feldkirch, Feldkirch, Lehrer Köchle Weg 4

Erstbezug Grosse 2-Zimmer Gartenwohnung *provisionsfrei*

€ 1.175
€ 1.175
Gesamt
2 Zimmer

Grundriss

65 m2

Wohnfläche

155594

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Gesamtbelastung € 1.175
Betriebskosten € 201,50
Miete (Auto-)Stellplatz € 88
Kaution € 3.000
Einmalkosten € 150
65 m2Wohnfläche
2Zimmer
1Nebenräume
ErdgeschossEtage
Neubau/ErstbezugBautyp
2020Baujahr
WohnungObjektart
GartenwohnungObjekttyp
1Badezimmer
18,00 m2  Terrasse
41,00 m2  Garten
4,00 m2  Keller
Parkplatz
  • (Tief-)Garage
PelletsHeizung
01.11.2020Verfügbar ab
28,80 kwh/m²aHeizwärmebedarf
BKlasse Heizwärmebedarf
Klasse Gesamtenergieeffizienz-FaktorA+

Ausstattung:

  • mit Lift
  • Barrierefrei
  • Rollstuhlgerecht

OBJEKTESCHREIBUNG

Flexibilität und Komfort stehen bei den 2-Zimmer Wohnungen im Vordergrund. Ob zu zweit oder allein: Die praktischen Grundrisse lassen Spielraum für individuelle Wohnraumnutzung und bleiben dabei simpel in der Handhabung. Der kombinierte Wohnraum mit Küche sowie ein großzügiger Außenbereich schaffen ein offenes Wohngefühl.

WOHNKOMFORT IN RUHIGER LAGE

Zwischen der Ill im Westen und dem Ardetzenberg im Süd-Osten liegt Gisingen als bevölkerungsreichster Stadtteil von Feldkirch. Die geschützte Lage am Fuß des Ardetzenberges bietet eine hervorragende Wohnqualität. Verschiedene Geschäfte des täglichen Bedarfes, sowie Kindergärten und Schulen sind bequem zu Fuß erreichbar.

Naturliebhaber und Sportbegeisterte kommen in und um Feldkirch auf ihre Kosten. Mit dem Fahrrad erreichen Sie die Baggerlöcher nördlich von Gisingen in kurzer Zeit. Das Waldstadion liegt in geringer Entfernung, in dessen Umfeld befinden sich auch ein Tennisplatz und die Finnenbahn. Etliche Wander- und Fahrradwege führen Sie aus der Stadt in erholsame Berglagen. Die optimale Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn ermöglicht kurze Fahrtwege. So sind nicht nur das nahegelegene Waldbad, sondern auch die Feldkircher Innenstadt in wenigen Fahrminuten zu erreichen. Dort erwarten Sie weitere Geschäfte, Cafés und der Charme einer Stadt mit Traditionen.

ALLES FÜR IHR WOHLBEFINDEN

SCHLAF- UND WOHNBEREICH werden mit hochwertigem Echtholzparkett aus Eiche in Form von geölten Landhausdielen und dazu passenden Sockelleisten verlegt. Alle Räume sind mit Fußbodenheizung ausgestattet und mit Einzelraumregelungen versehen.

BAD UND WC sind mit hochwertigen sanitären Einrichtungen, Armaturen und Spiegeln von namhaften Herstellern bestückt.

Die FENSTER sind mit einer schall- und wärmedämmenden 3-Scheiben-Isolierverglasung ausgestattet. Viel Licht und optimaler Schallschutz schaffen eine hohe Wohnqualität.

Alle Wohnungen sind mit Anschlüssen für INTERNET, KABEL-TV UND TELEFON sowie ausreichend Stromanschlüssen und Lichtschaltern ausgestattet.

TÜREN mit modernen Drückergarnituren ergänzen das harmonische Gesamtbild. Die Eingangstüre ist wärme- und schalldämmend.

Die Wohnungen verfügen über eine PANORAMAVERGLASUNG. Der Lichteinfall lässt sich mit großlamelligen Außenjalousien an Fenstern und Türen flexibel regulieren.

Mit nur einem SCHLÜSSEL können Sie Eingangstüre, Keller, Briefkasten und Tiefgarage öffnen. Als zusätzlichen Komfort erhalten Sie einen Handsender für die Tiefgarage.

HEIZUNG

Die umweltfreundliche Beheizung der Wohnanlage erfolgt durch eine Pelletsheizung. Biomasse ist der absolute Gewinner unter den Energieträgern. Biomasse, dazu gehört Stückgut, Hackschnitzel und Pellets sind erneuerbare Energieträger und gewinnen in Vorarlberg immer mehr an Bedeutung. Die neuen Pelletsheizungen arbeiten ausnahmslos mit vollautomatischer Beschickung. Dies gewährleistet eine optimale Nutzung der Energie.

Die Wärmeverteilung erfolgt über ein Fußbodenheizsystem. Ein Raumcontroller ermittelt die aktuelle Raumtemperatur, ein Stellrad zur Nachjustierung der gewünschten Raumtemperatur in jedem Wohn- und Schlafraum sorgen für höchsten Bedienungskomfort. Damit sind eine Kompensation von Fremdwärme sowie eine gewünschte Begrenzung der Raumtemperatur und ein minimaler Energieaufwand gewährleistet.

Außentemperaturfühler für die Heizungssteuerung ermitteln die optimale Heizleistung. er Heizenergieverbrauch jeder Wohneinheit wird mittels eines elektronischen Wärmemengenzählers erfasst.

WARMWASSER

Das Warmwasser für die gesamte Anlage wird zentral über die Pelletsheizung bzw. die Solaranlage erwärmt und über eine Zirkulationsleitung den Entnahmestellen zum sofortigen Gebrauch bereitgestellt.

Zur Senkung der Betriebskosten und als Maßnahme für den ökologischen Wohnbau kommt eine Solaranlage mit Großflächenkollektoren mit hochselektiv beschichtetem Absorber zur Ausführung, die übers ganze Jahr einen wesentlichen Beitrag zur Warmwasserbereitung leistet. Die Kollektoren werden auf dem Dach der Wohnanlage montiert.

BESICHTIGUNGSTERMIN

Jeweils freitags oder am Wochenende
oder nach Vereinbarung


Kontakt

Ansprechpartner

Privatanzeige
Privatanzeige

Umgebungskarte