Einzigartige Terrassenwohnanlage, Verkaufsstart in Vorbereitung

Vorarlberg, Feldkirch, Feldkirch, Mutterstraße 11

Preis auf Anfrage
N/A

Grundriss

Allgemein

Objekttyp

Kaufobjekt

Vertragsart

136257

Anzeigen-ID

Informieren

Preis
Preis auf Anfrage

Einmalkosten: 3.5% Grunderwerbssteuer, 1.1% Grundbuchseintragung, Vertragserrichtungskosten

Erklärung Kosten

Objekt

Neubau/Erstbezug

Bautyp

2021

Baujahr

Wohnung

Objektart

Allgemein

Objekttyp

Ausstattung

mit Lift

Rollstuhlgerecht

Weitere Informationen

Erdwärme

Heizung

Beschreibung

Nach mehreren Jahren im Dornröschenschlaf haben wir ein völlig neues zeitgemäßes Projekt mit sehr hoher Außenraumqualität geschaffen.

Die stadtnahe zentrale Lage mit all dem Grün rundherum am Fuße des Ardetzenberges mit der sehr guten Infrastruktur an Geschäften, Ärzten, Bus- und Banhverbindung ist nur eines von sehr vielen +++ Kriterien für diese bevorzugte Wohnlage. Bei der Konzeption der Wohnungen war die einzigartige Hanglage eine besondere Herausforderung an die Architekten und zugleich auch bestimmend für die Ausgestaltung der lichtdurchfluteten Terrassenwohnungen.

Das gesamte Bauvorhaben ist nach den neuesten Vorgaben des ökologischen Bauens der Vorarlberger Landesregierung für das Jahr 2018 ausgelegt und umfasst den Neubau eines 4-geschossigen Kopfbaus mit übereinander liegenden Wohnungen und dahinter im Hang liegend zusätzliche 4 Ebenen mit Terassenwohnungen. Alle Wohnungen sind mit dem Lift rollstuhltauglich erschlossen.

Für den schonenden Umgang mit unserer Natur installieren wir eine moderne, energieeffiziente Wärmepumpe zur Beheizung und zur Warmwasseraufbereitung für unsere gesamten Wohnungen. Mittels einer Photovolthaikanlage erzeugen wir Eigenstrom für die Heizung, zusätzlich speisen wir diesen Strom ins Leitungsnetz ein. 

In einem ausgiebigen Planungs-Wettbewerb wurde das Projekt des Architekturbüros Nachbaur-Wörter aus Schwarzach zur Umsetzung ausgewählt.

Der Neubau wurde nach neuesten Anforderungen an einen zeitgemässen, exklusiven Wohnungsbau mit hoher Aufenthaltsqualität, speziell im Außenraum, konzipiert. Die Fenster in Holz-Aluausführung und großflächige Schiebe-Fensterelemente sorgen für sehr viel Licht und Helligkeit in den Wohnungen. Die hochwärmegedämmte Fassade mit dem Farbkonzept setzen einen besonderen Akzent und sprechen für die Qualität und den bleibenden Wert der Anlage.

Das Bauvorhaben befindet sich im Ortsteil Levis, direkt am Hangfuß des Ardetzenberges unweit des Bahnhofareals.

Der schöne Innenhof der Gesamtschule Levis mit dem Grün des unverbaubaren Sportplatzes direkt gegenüber an der Mutterstraße, ergibt ein besonderes Esamble für unsere Wohnungen

In Levis und Feldkirch-Stadt sind Kindergarten und Schulen, sowie immer mehr sich dort ansiedelnde, verschiedene Ärzte über die Fidelis- und über die Mutterstrasse sehr nah zu erreichen.

Sämtliche Einkaufsgeschäfte und die Innenstadt Feldkirch, sowie der Bahnhof und der Busbahnhof sind zu Fuß nur wenige Gehminuten entfernt.

Das Projekt besteht aus mehreren, sich über den Hang erstreckenden Baukörpern, in welchen auf acht Wohngeschossen insgesamt 20 Wohnungen mit modernen, möglichst flexibel gestaltbaren Wohnungsgrundrissen untergebracht sind.

Im Kopfbau an der Mutterstraße befinden sich vier Wohngeschosse übereinander, in der Hangverbauung sind weitere vier Wohnebenen nach oben hin gestaffelt situiert.

Alle Wohneinheiten sind ideal nach Süden orientiert, jeweils mit etwas mehr Morgen- bzw. mit etwas mehr Abendbesonnung, welche auf die sehr großzügig gestalteten Terrassen, und im Hang auf die Dachterrassen sowie auch auf die einzelnen zugeordneten Gartenflächen wirkt.

Im Untergeschoß befinden sich 18 Tiefgarageneinstellplätze, von welchen mehrere als  hintereinander liegende Doppelparkplätze gebaut werden. Weiters sind dort 4 Motorradeinstellpätze, sowie der Zugang zum Lift und zum Stiegenhaus.

Im Erdgeschoss liegt eine großzügige Vier-Zimmerwohnung mit Terrasse und Gartenanteil, beim Haus-Eingang nebenan, ist der Zugang zum Fahrradraum, weiters sind dort ein Trockenraum und private Wohnungskellerräume.

In den weiteren drei übereinander liegenden Obergeschossen befinden sich jeweils zwei Drei-Zimmer-Wohnungen, eine kompaktere- und eine großzügigere- mit großen überdachten Terrassen.

Im ersten und zweiten Obergeschoss, sind jeweils im Verbindungsbreich zur Hangverbauung vier kompakte Zwei-Zimmerwohnungen situiert, welche sich auch hervorragend zur Vermietung eignen.

Im dritten Obergechoß befinden sich in der Hangverbauung die ersten beiden der Terrassenwohnungen jeweils links- und rechtsseitig vom Stiegenhaus als Drei-Zimmer-Wohnungen mit großer teils offener und überdachter Dachterrasse.

Nach oben gestaffelt sind vom vierten bis zum sechsten Obergeschoss jeweils weitere zwei Drei-Zimmer-Penthousewohnungen je Ebene, mit sehr großen offenen und überdachten Terrassenflächen von 68 bis 76 m².

Im siebten Obergeschoß, ganz oben ist eine Fünf-Zimmer-Penthousewohnung in Alleinlage mit ca. 167 m² Wohnfläche und ca. 141 m² Terrassenfläche, Zugang zum Hang als Garten und der Möglichkeit dort auch einen Außen-Pool zu situieren.

Die Wohnungen im Hang verfügen alle zusätzlich über einen eigenen Außenbereich, welcher als Garten zur Wohnung gehört.

Die gesamte Wohnüberbauung bzw. alle Wohneinheiten sind sehr flexibel gestaltet, sodass es uns auch möglich ist, die individuellen Wünsche unserer Kunden bestmöglich in die Wohnungen sowie in unser Projekt miteinzubinden, wir möchten Ihre speziellen Wünsche auch gerne umsetzen.

 

Umgebungscheck