exklusives Wohnhaus Dornbirn-Kehlegg

Vorarlberg, Dornbirn, Dornbirn, Kehlegg

Preis auf Anfrage
N/A

Grundriss

362 m2

Wohnfläche

Villa

Objekttyp

Kaufobjekt

Vertragsart

131372

Anzeigen-ID

Angehängte Dokumente

Energieausweis

Informieren

Preis
Preis auf Anfrage

3 % Vermittlungsprovision zzgl. 20% USt.

Provision

Einmalkosten: 3.5% Grunderwerbssteuer, 1.1% Grundbuchseintragung, Vertragserrichtungskosten

Erklärung Kosten

Objekt

362 m2

Wohnfläche

1.039 m2

Grundstücksgröße

3

Anzahl Stockwerke

Gebraucht

Bautyp

2007

Baujahr

Haus

Objektart

Villa

Objekttyp

3

Badezimmer

AMENITIES

Vorhanden

Balkon

Vorhanden

Terrasse

Vorhanden

Garten

Vorhanden

Keller

Weitere Informationen

Garage

Abstellplatz

Parkplatz

Erdwärme

Heizung

Nach Vereinbarung

Verfügbar ab

48 kwh/m²a

Heizwärmebedarf

94

Klasse Heizwärmebedarf

Beschreibung

Beschreibung


Beeindruckende Architektur, höchster Komfort, luxuriöse Ausstattung und absolute Ruhelage am Waldrand, mitten in der Natur mit herrlichem Fernblick zeichnen diese Villa im idyllischen Bergdorf Kehlegg aus.

Die Gebäude wurden perfekt in die leichte Südhanglage integriert und die Grundstückfläche mit 1.039 m² optimal genutzt. Der freie Blick ins Rheintal und auf die Berge ist unverbaubar. Die großflächigen Fenster und südseitigen Verglasungen lassen Licht und das Gefühl von Freiheit ins Innere, ohne Einblick für Neugierige zu bieten.


Im Erdgeschoß mit 117,56 m2 Wohnfläche sind der einladend großzügige Eingangsbereich, ein Schlafzimmer mit Bad und Ankleide, ein WC und der großzügig dimensionierte Wohnbereich und die Küche, die höchsten Ansprüchen gerecht wird, untergebracht. Die Verwendung von edlem amerikanischen Kirschholz bei den Einbaumöbeln, Türen, Böden und Treppe gibt der Modernität der Räume eine unvergleichlich warme und edle Atmosphäre.

Die 110 m2-Wohnfläche im Obergeschoss teilt sich in 4 Zimmer, davon 2 Zimmer mit Ankleide, 2 Bäder, und 2 WC auf. Der 3-seitig umlaufenden Balkon mit Glasbrüstung lädt zu jeder Tageszeit zum Verweilen ein.  

Im ersten Untergeschoß befindet sich der nach Süden hin verglaste Wellnessbereich, mit Hallenbad, Whirlpool und Sauna, Duschbereich, WC sowie mit Glas abgetrenntem Ruhebereich inkl. Küche/Bar. Großflächige Schiebetüren öffnen zur uneinsichtigen Terrasse und zum Garten. Ein Zimmer, ein Lagerraum und ein Technikraum befinden sich ebenfalls auf dieser Ebene. Die Schwimmbadtechnik ist im 2. UG untergebracht.

Die großzügige Doppelgarage mit ebener Zufahrt ist so geschickt situiert, dass der Außenbereich und die Terrassen blickgeschützt sind. Natürlich ist der Zugang von der Garage zum Haus überdacht, ebenso der Abgang in den gepflegten Garten.

Besonderen Wert wurde auch auf moderne Technik, Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz gelegt. Holz-/Alufenster mit 3-fach-Verglasung kombiniert mit isolierter Massivbauweise, Heizung über Erdwärme und Fußbodenheizung ergeben den niedrigen HWB von B48kWh/m2. Die Elektroinstallationen sind als Bussystem ausgeführt, eine Brandmeldeanlage und eine automatische Be- und Entlüftung im Hallenbadbereich wurde eingebaut. 

 

 

Umgebungscheck