Vorarlberg, Dornbirn, Lustenau, Schillerstraße 35

Mehrfamilienhaus mit 3 separierten Wohneinheiten und Lagerfläche in Lustenau zu verkaufen!

€ 370.000
€ 370.000

Gesamt

N/A

Grundriss

287,2 m2

Wohnfläche

160494

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Kaufpreis€ 370.000

Erklärung Kosten
3,5% Grunderwerbsteuer, 1,1% Grundbucheintragungsgebühr, Vertragserrichtungskosten und Barauslagen, 3% Vermittlungshonorar (+ 20% USt.) lt. empfohlener Geschäftsbedingungen der Bundesinnung gemäß § 10 IMV 1996, i.d.g.F.
287,2 m2Wohnfläche
305 m2Grundstücksgröße
1945Baujahr
HausObjektart
MehrfamilienhausObjekttyp
  • Gas
Heizung
Nach VereinbarungVerfügbar ab
137 kwh/m²aHeizwärmebedarf
DKlasse Heizwärmebedarf
4066Externe ID

Mehrfamilienhaus mit 3 separierten Wohneinheiten und Lagerfläche in Lustenau, Schillerstraße 35 zu verkaufen!

 

Erdgeschoss:

Lager ca. 72,68 m²

Hauseingang ca. 10,01 m²

Waschraum ca. 5,14 m²

Heizraum für alle Wohnungen ca. 10,37 m²

 

Drei nicht selbständige Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss:

1. Wohnung ca. 62,54 m²

2. Wohnung ca. 85,37 m²

3. Wohnung ca. 41,53 m²

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns – eine Besichtigung lohnt sich.

 

Das Realbüro Hagen-Team garantiert professionelle Beratung und völlige Unabhängigkeit.

 

Durch unsere ausgeprägte Kompetenz und langjährige Erfahrung versichern wir Ihnen eine problemlose und sorgenfreie Abwicklung bis zur Schlüsselübergabe und darüber hinaus.

 

Ihr Ansprechpartner:

Sabine Swette (Tel. 05577/83 111-21) 

 

Sonstige Auslagen:

3,5% Grunderwerbsteuer

1,1% Grundbucheintragungsgebühr

Vertragserrichtungskosten und Barauslagen

3% Vermittlungshonorar (+ 20% USt.) lt. empfohlener Geschäftsbedingungen der Bundesinnung gemäß § 10 IMV 1996, i.d.g.F.


Kontakt

Maria-Theresien-Straße 20
6890 Lustenau

Zur Webseite

Ansprechpartner

Sabine Swette
Rufnummer anzeigen
  05577/ 8311121
  0664/ 9242675
Sabine Swette

Maria-Theresien-Straße 20
6890 Lustenau

05577/ 8311121
0664/ 9242675
Zur Webseite

Umgebungskarte