KEHLEGG, DORNBIRN: Schön geschnittenes Grundstück zu verkaufen / Bieterverfahren

€ 348.000
€ 348.000

Gesamt

628 m2

Grundstücksgröße

163392

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Kaufpreis€ 348.000
628 m2 Grundstücksgröße
€ 554,14Preis pro m²
GrundstückObjektart
BaugrundstückObjekttyp
sofortVerfügbar ab
Agentur_2581Externe ID
KEHLEGG, DORNBIRN: Schön geschnittenes Grundstück zu verkaufen / Bieterverfahren


Lage/Ortschaft

Dornbirn liegt auf 437 Metern Höhe im Rheintal am Fuße des Bregenzerwaldgebirges. Der mit Abstand wichtigste Fluss ist die Dornbirner Ach, die das Ortsgebiet in zwei Hälften teilt und damit auch die Grenze einiger Stadtbezirke bildet.

Verkehrstechnisch gesehen bildet Dornbirn den Knoten- und Mittelpunkt des Rheintales und daher die wichtigste Verbindung für den Landbus von Norden (Bregenz) nach Süden (Feldkirch und Bludenz). Aber auch die Busverbindungen in den Bregenzerwald (Osten) finden in Dornbirn ihren Knotenpunkt. Innerhalb der Stadt gibt es ein gut ausgebautes und funktionierendes Stadtbusnetz.

Die Rheintal/Walgau Autobahn A 14 führt westlich des Stadtgebiets vorbei und schließt Dornbirn mit den beiden Anschlussstellen Dornbirn-Nord und Dornbirn-Süd an das Straßennetz der Autobahn an. Mit dem Achraintunnel an der Gemeindegrenze Dornbirns mit Schwarzach besteht eine direktere Verbindung von der Autobahnabfahrt Dornbirn-Nord in den Bregenzerwald.

Das Baugrundstück, welches sich im Kehlegg befindet, überzeugt mit einer ruhigen und sonnigen Lage.
Hier haben Sie die Gelegenheit ein ca. 628 m² großes Grundstück zu erwerben.


Beschreibung:

Grundstücksnummer: 15995/1
Flächenwidmung: BW Wohngebiet
Grundstücksgröße: 628 m²
Baunutzungszahl: in Abklärung
Höchstgeschosszahl: in Abklärung

Hier gehts zur 3D-Besichtigung: https://www.immo-agentur.com/3d/SUSM

Am besten machen Sie sich selbst ein Bild dieser tollen Liegenschaft und melden sich für eine unverbindliche Besichtigung.


Erklärung Bieterverfahren:

Das Bieterverfahren ist weder eine Auktion noch eine Versteigerung! Für den Eigentümer besteht kein Zwang, das Angebot anzunehmen.
Am Ende des Bieterverfahrens steht die Einigung zwischen Interessent und Verkäufer, die ihren Abschluss mit einem herkömmlichen Immobilienkaufvertrag bei einem Notar findet. Der Interessent bestimmt, welches Gebot er abgibt. Das Bieterverfahren bietet eine partnerschaftliche Methode, die Immobilie für beide Seiten zu den besten Bedingungen abzuwickeln.

Gerne können Sie ein Kaufanbot mit einem Mindestpreis von EUR 348.000,-- offerieren.
Die Frist zur Anbotslegung endet am 21.05.2021 um 18:00 Uhr.


Einmalkosten:
Grundbuchseintragung: 1,1%
Grunderwerbssteuer: 3,5%
Notarkosten: 1,2% inkl. MwSt.
Maklerhonorar: 3,6% inkl. MwSt.

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Expose ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt alleine der abgeschlossene Kaufvertrag. §15 der Maklerverordnung gilt als vereinbart.





Kontakt

Im Buch 6
6840 Götzis

Zur Webseite

Ansprechpartner

Dominik Büchele
Rufnummer anzeigen
  +43 5523 90533
  +43 660 1994 511
Dominik Büchele

Im Buch 6
6840 Götzis

+43 5523 90533
+43 660 1994 511
Zur Webseite

Umgebungskarte

Bitte kontaktieren Sie den Anbieter, um die exakte Anschrift zu erfahren.