Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Zentral - Ruhig - Saniert - Sensationelle 3,5 Zimmer-Wohnung in Bregenz!!

€ 985
€ 985
Gesamt
3,5 Zimmer

Grundriss

68 m2

Wohnfläche

158085

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Gesamtbelastung € 985
Betriebskosten (exkl. Mwst) € 160
Gesamtmiete (inkl. MwSt.) € 985
Miete (exkl. MwSt.) € 825
68 m2Wohnfläche
3,5Zimmer
1960Baujahr
WohnungObjektart
AllgemeinObjekttyp
1Badezimmer
16.00  m2  Terrasse
5.5 m2  Keller
  • Gas
Heizung
nach VereinbarungVerfügbar ab
154 kwh/m²aHeizwärmebedarf
Mistura_MK00099Externe ID
Einen Katzensprung zum Bahnhof und Bodensee - ein kurzer Fußmarsch in die Stadt!

Diese sensationelle 3,5 Zimmer-Wohnung sucht einen neuen Mieter/in ab sofort!

Die zentrale Lage ist nur ein Highlight dieses Objekts. Im Jahr 2017 wurde die Wohnung generalsaniert, unter anderem wurde eine neue Küche inkl. Geräten eingebaut, das Bad sowohl neu gefliest als auch mit neuen Sanitärgegenständen und Armaturen ausgestattet, in allen Aufenthaltsräumen ein geölter Eichen-Massivholz-Parkettboden verlegt.

Aufgeteilt ist das Schmuckstück in Diele, Bad/WC, Küche inkl. eingebauter E-Geräte, Abstellraum, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und einem Kellerabteil. Stellplätze sind im Freien verfügbar.

Das i-Tüpfelchen ist die traumhaft große Loggia/Balkon - hier lassen sich die Feierabende genießen.

Sie sind ein ruhiger und seriöser Mieter? Dann kontaktieren Sie unsere Frau Melanie Kühn unter 0664 / 128 33 03.

Nebenkosten:
3 BMM Kaution
2 BMM Maklergebühr zzgl. MwSt.
Vertragserrichtung


Wir weisen darauf hin, dass wir als Makler Markus Mistura Immobilien ständig mit dem Vermieter zusammenarbeiten. Es besteht somit ein wirtschaftliches Naheverhältnis zwischen dem Vermieter und dem Makler Markus Mistura Immobilien.

++++++++++++++++++++++++++++++++ Wichtige Kundeninformation zur Corona-Krise (Covid-19) ++++++++++++++++++++++++++++++++

- zu Besichtigungsterminen bitte nur als Einzelperson, maximal zu zweit erscheinen
- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Voraussetzung, sowie die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m