Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Vorarlberg, Bregenz, Bregenz , Seyffertitzstraße 2

Schöne, ruhige Wohnung, Wohnhaus mit 3 Wohnungen

€ 970
€ 970
Gesamt
N/A

Grundriss

64 m2

Wohnfläche

148442

Anzeigen-ID

Inserat teilen:
Gesamtbelastung € 970
Betriebskosten € 130
Miete (Auto-)Stellplatz € 35
Kaution € 2.900
Einmalkosten € 200
64 m2Wohnfläche
750 m2Grundstücksgröße
SaniertBautyp
1964Baujahr
WohnungObjektart
GartenwohnungObjekttyp
9 m2  Balkon
19 m2  Terrasse
100 m2  Garten
16 m2  Keller
16 m2  Abstellraum
16 m2  Fahrradraum
Parkplatz
  • Freiplatz (1)
GasHeizung
sofortVerfügbar ab
3 Jahre und mehrBefristung
186 kwh/m²aHeizwärmebedarf
EKlasse Heizwärmebedarf
Gesamtenergieeffizienz-Faktor2,06
Klasse Gesamtenergieeffizienz-FaktorD

Die Wohnung ist im 1. OG des Wohnhauses mit 3 Wohnungen

Die Lage ist sehr schön: kleiner freier Blick von der Terasse (19 m/2) auf den See, vom Balkon süd auf First, Kloster Riedenburg, kleiner Balkon ost auf Gebhardsberg

Zufahrt ist Sackgasse, Nachbarn sind Einfamilienhäuser, kein Verkehrslärm

15 Gehminuten in die Stadt, 5 Minuten zur Stadtbuslinie, 10 Minuten zu Landbuslinie, 15 Minuten zum Bahnhof

Der Garten kann für eigenen Gemüseanbau genutzt werden. Der Boden ist offen und sehr ergiebig.

Zugang zu Garten und kleinem Gartenhaus (Platz für Gartengeräte und Rasenmäher) ist über Haupteingang oder Keller gewährleistet.

Fahrräder, Sportgeräte und andere Verwahrstücke können im geräumigen abschließbaren Keller abgelegt werden.

63 m/2 mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad, WC. Alle Zimmer sind vom Wohnungsflur aus begehbar.

Der Parkplatz ist im Freien und vor dem Haus. Ein weiterer Parkplatz kann dazu gemietet werden (monatl. 35,00)

Besucherparkplatz vorhanden. Zufahrt über Riedergasse bei Villa Liebenstein, Musikschule. Dann links einbiegen in die Seyffertitzstr. 2.

Die in der monatl. Miete inkludierten Betriebskosten beinhalten nicht Fernsehen/Radio, Internet, eigene Stromkosten (eigener Zähler ist vorhanden)

Die Waschküche ist im Keller. Anschlüsse für Maschinen wie Waschmaschine und Trockner sind auf den eigenen Zähler vorgesehen. Die Wäsche kann im Keller zum Trocknen aufgehängt werden. In der Waschküche ist ein Waschtrog.

Der Allgemeinstrom für Beleuchtung der Allgemeinflächen (Außen, Stiegenhaus usw), zum Betrieb der Heizung und der Solaranlage werden nach m/2 jährlich mit allen Bewohnern abgerechnet. Die Kosten hiefür betragen jährlich ca. 80 - 100 € und werden von der Hausverwaltung schriftlich abgerechnet.